06
Apr

Rantrums Nachwuchswochenende kam gut an

(Rantrum) Dressur und Springen von Kl. E bis L dominierte das sportliche Wochenende beim Rantrumer Reiterverein. Der Club war Gastgeber vor allem für die Nachwuchsreiter aus dem Norden Deutschlands. Ein Team im „Kleinformat“ gewann prompt auch die erste Springprüfung am zweiten Tag des Turniers. Tjade Carstensen aus Behrendorf – noch keine zehn Jahre alt – gewann mit Tara vor allen Konkurrenten den Stil-Springwettbewerb, der im ETAS Riders Cup gewertet wird. Noch jung ist auch die Siegerin im Zwei-Phasen-Springen Kl. E – Katrin Jagusch vom Reitverein Bellevue – die mit Ronja die Prüfung für sich entschied. Vorbeigeschaut hat praktisch die ganze Gemeinde im Laufe des Wochenendes und ein Hingucker war – wenig überraschend – der Führzügelwettbewerb für die ganz kleinen Reiter. Immerhin drei Abteilungen waren angetreten – im Schlepptau jede Menge Fans und Familienmitglieder….

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *