Rehagen 2013

videoverkauf

Sonntag
Harm-Christoph David gewinnt in Rehagen
(Hamburg) Die anspruchvollste Prüfung des dreitägigen Hallen-Reitturniers in Hamburg-Rehagen gewann Harm-Christoph David. Mit dem neun Jahre alten Holsteiner Chalano blieb der Springreiter vom RV Badendorf in 43,47 Sekunden ohne Fehler in der Springprüfung Kl. M** mit Stechen. Damit war die zweitplatzierte Svenja Nagel aus Friedrichskoog mit Omaha Hague zwar fast vier Sekunden schneller – leider verzeichneten Reiterin und Pferd aber auch einen Abwurf. Mit vier Prüfungen zum Abschluss ging Rehagens Springturnier unter dem Hallendach zuende. Gewonnen haben vor allem die Damen im Springsattel, aber nicht nur. Dank Hayo Kiel, Knut Oetjens und Harm-Christoph David wurde Rehagens Sportfestival nicht zur reinen „Frauensache“. Videos und Impressionen der Tages gibt es hier. Mitschnitte auf DVD oder per Videolink können bei Earlybird MRM erworben werden.

Samstag
Hamburg-Rehagen ist begehrt

(Hamburg) Das Hallen-Reitturnier in Hamburg-Rehhagen erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Vier Springprüfungen standen am zweiten Turniertag auf dem Programm, den größten Andrang verzeichneten eine Springprüfung Kl. A und eine Springprüfung Kl. L, in der drei Abteilungen erforderlich waren. Die gewannen Charlotte-Christine Hahn mit Camillo, Kimberly Marie Klüngel mit Castill und Yrjö Suomus auf Corsair. Höher und breiter wurde es am Nachmittag in zwei M-Prüfungen. Die Wurden eine Beute von Caracho mit Christina Meier (Springen Kl. M*) und Jennifer Crone und Ravissant Fille (Springen Kl. M**). Alle Prüfungen des Tages sind bei der Earlybird MRM GmbH aufgezeichnet worden und per DVD oder Videolink verfügbar.

Freitag
Junge Springpferde setzen Akzente in Rehagen
(Hamburg) Beim Hallenreitturnier in Hamburg-Rehagen dominierten die jungen Springpferde den ersten Tag.  Capuccino, Clemens und Fürst Rainer heißen die Sieger der Springpferdeprüfung Kl. A**, die von Bernd Mohr, Andre Schulz und Kristin Kirchner vorgestellt wurden. Antonia-Selina Brinkop stellte in der L-Prüfung mit Choppers und Criscorr die Sieger der ersten und der zweiten Abteilung und gewann mit Sympathie auch die Springpferdeprüfung Kl. M*. Knut Oetjens schließlich sicherte sich mit Limbo den Triumph in der M**-Prüfung.

zurück zu EARLY BIRD →